Nachricht
VR
  • Produktdetails


"Linke Begrenzung des Nadelkopfs" und "Rechte Begrenzung des Handkopfs" bewegen den Maschinenkopf manuell nach links und rechts, sodass sich das Eisenstück der Maschinenkopfbegrenzung nahe an den linken und rechten Begrenzungsinduktionssonden befindet, und halten Sie einen bestimmten Abstand von ein Anzahl der Nadeln (Sondenanzeige aus, Signalerkennungsstatus ist "0"), um die Bewegung der Nase zu stoppen, drücken Sie die Taste F1, um den aktuell angezeigten Nadelwert zu schreiben (dieser Wert ist eine negative Ganzzahl).

"Synchronriementeilungskorrektur": Stellen Sie die Zahnriementeilung (Impulswert innerhalb der Gesamtzahl der Nadeln) ein, wenn das Maschinenoberteil strickt. Drücken Sie die Eingabetaste, der Bildschirm zur Korrektur der Synchronriementeilung wird eingeblendet. Bewegen Sie den Maschinenkopf auf die linke Seite des Nadelbetts, richten Sie die linke Seite des Maschinenkopfs mit der ersten Nadel des Nadelbetts aus und drücken Sie die Zahl „1“, um den linken Pulswert einzugeben. Bewegen Sie den Maschinenkopf auf die rechte Seite des Nadelbetts, richten Sie die linke Außenseite des Maschinenkopfs mit der letzten Masche des Nadelbetts aus, drücken Sie die Ziffer "2", geben Sie den rechten Pulswert ein und drücken Sie dann die Ziffer "3 “, und drücken Sie zum Beenden die Eingabetaste.

"Linkes System Garnzubringer rechte Reihe Nullposition" "Linkes System Garnzubringer linke Reihe Nullposition": Richten Sie die Mitte des Fadenauslasses eines Garnzubringers (im Allgemeinen Nr. 1 wählen) manuell auf die erste Nadel auf der linken Seite aus feste Stichplatte In der Mitte, dann den Maschinenkopf von Hand bewegen, die rechte und linke Seite des "1" Elektromagnetkerns zum Wechseln des Schiffchens des linken Systems mit der rechten und linken Seite des oberen Verschiebungsausschnitts des Schiffchenkastens ausrichten, Drücken Sie die Taste F1, um den aktuellen Nadelwert zu schreiben, "Kompensation für die linke und rechte Reihe der Nadelauswahl". Drücken Sie die Eingabetaste, um zu arbeiten, und stellen Sie den Kompensationswert und den Bereich der linken und rechten Reihe der Nadelauswahl ein. -79—+79.

"Elektromagnet Hochspannung" stellen Sie den Hochspannungswert (Empfindlichkeit) des Aktionselektromagneten ein und drücken Sie die Eingabetaste, um zu arbeiten, der Bereich ist 1-10.

„Nadelauswahl Hochdruck und Niederdruck“ Stellen Sie den Hochdruck- und Niederdruckwert der Nadelauswahl ein. (Empfindlichkeits-) Bereich; 2-5.

"Rückstellung des Dichtemotors und Arbeitsgeschwindigkeit" Stellen Sie den Dichtemotor auf Nullstellung und Arbeitsgeschwindigkeit ein, drücken Sie die Eingabetaste, um zu arbeiten, der Bereich ist 1-10.

„Maschinenkopfausfahrfreigabe“ Wenn die Kopfausfahrfreigabe eingeschaltet ist. Es wird hauptsächlich verwendet, um die Einstellung des Verhältnisses zwischen dem Stopppunkt der Sanddüse und der Strickgeschwindigkeit des Maschinenkopfes zu korrigieren. Wenn die Beziehungseinstellung eingerichtet ist, wird der Maschinenkopf ausgeschaltet und aktiviert, und das System berechnet automatisch die Fall- und Hebepunkte der Sanddüse gemäß den korrigierten Werten während der Fehlersuche.

Strickmaschine: Eine Maschine, die „gestrickte Stoffe“ strickt. 1589 erfand der englische Priester William Lee die erste Handstrickmaschine. In den 1870er Jahren wurde mit der Erfindung des Elektromotors die Handstrickmaschine durch die elektrische Hochgeschwindigkeitsstrickmaschine und die vollautomatische Strickmaschine ersetzt.


Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --

Empfohlen

Senden Sie Ihre Anfrage

Chat
Now

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English العربية العربية Deutsch Deutsch Español Español français français italiano italiano 日本語 日本語 한국어 한국어 Português Português русский русский 简体中文 简体中文 繁體中文 繁體中文 Afrikaans Afrikaans አማርኛ አማርኛ Azərbaycan Azərbaycan Беларуская Беларуская български български বাংলা বাংলা Bosanski Bosanski Català Català Sugbuanon Sugbuanon Corsu Corsu čeština čeština Cymraeg Cymraeg dansk dansk Ελληνικά Ελληνικά Esperanto Esperanto Eesti Eesti Euskara Euskara فارسی فارسی Suomi Suomi Frysk Frysk Gaeilgenah Gaeilgenah Gàidhlig Gàidhlig Galego Galego ગુજરાતી ગુજરાતી Hausa Hausa Ōlelo Hawaiʻi Ōlelo Hawaiʻi हिन्दी हिन्दी Hmong Hmong Hrvatski Hrvatski Kreyòl ayisyen Kreyòl ayisyen Magyar Magyar հայերեն հայերեն bahasa Indonesia bahasa Indonesia Igbo Igbo Íslenska Íslenska עִברִית עִברִית Basa Jawa Basa Jawa ქართველი ქართველი Қазақ Тілі Қазақ Тілі ខ្មែរ ខ្មែរ ಕನ್ನಡ ಕನ್ನಡ Kurdî (Kurmancî) Kurdî (Kurmancî) Кыргызча Кыргызча Latin Latin Lëtzebuergesch Lëtzebuergesch ລາວ ລາວ lietuvių lietuvių latviešu valoda‎ latviešu valoda‎ Malagasy Malagasy Maori Maori Македонски Македонски മലയാളം മലയാളം Монгол Монгол मराठी मराठी Bahasa Melayu Bahasa Melayu Maltese Maltese ဗမာ ဗမာ नेपाली नेपाली Nederlands Nederlands norsk norsk Chicheŵa Chicheŵa ਪੰਜਾਬੀ ਪੰਜਾਬੀ Polski Polski پښتو پښتو Română Română سنڌي سنڌي සිංහල සිංහල Slovenčina Slovenčina Slovenščina Slovenščina Faasamoa Faasamoa Shona Shona Af Soomaali Af Soomaali Shqip Shqip Српски Српски Sesotho Sesotho Sundanese Sundanese svenska svenska Kiswahili Kiswahili தமிழ் தமிழ் తెలుగు తెలుగు Точики Точики ภาษาไทย ภาษาไทย Pilipino Pilipino Türkçe Türkçe Українська Українська اردو اردو O'zbek O'zbek Tiếng Việt Tiếng Việt Xhosa Xhosa יידיש יידיש èdè Yorùbá èdè Yorùbá Zulu Zulu
Aktuelle Sprache:Deutsch